TUI.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ratgeber

Neu bei TUI: Sorglos reisen in Zeiten von Corona mit der Versicherung COVID PROTECT

17.07.2020
TUI Bloggerin Miriam
Alle Beiträge anzeigen

Corona hat die Reisewelt verändert. Es gibt viele Unsicherheiten und Ängste, wenn es um den nächsten Urlaub geht. Und dann bleibt man eben vorsorglich doch lieber daheim. Das muss nicht sein! Die Reiselust ist und bleibt riesig und wer bei TUI bucht, der bekommt ab heute größtmögliche Sicherheit. Mit dem neuen Covid-19-Versicherungsschutz in Kooperation mit AXA Partners entstehen dir während des Urlaubs im Regelfall keine zusätzlichen Kosten, die im Zusammenhang mit Covid-19 entstehen. Das Beste: Covid Protect ist bei TUI Gästen, die bis Ende 2020 reisen im Reisepreis inkludiert. TUI Kollegin Babett Lehmann aus dem Bereich Service Reiseversicherungen verrät dir alles, was du zur neuen Versicherung wissen musst.

Covid Protect: Die Fakten im Überblick

👉 Covid Protect schützt dich während deiner TUI-Reise vor zusätzlichen Kosten durch eine mögliche Covid/Corona Infektion.

👉 Die Versicherung wird automatisch in dein TUI Urlaubspaket (Pauschalreisen und Hotelbuchungen) inkludiert, wenn du zwischen dem 18.07.2020 und dem 31.12.2020 abreist.

👉 Covid Protect ist im Reisepreis inkludiert, somit entstehen dir hier KEINE Kosten.

👉 Alle Versicherungsleistungen und Informationen zu Covid Protect erhältst du hier auf tui.com

 

HALLO BABETT. SEIT HEUTE GIBT ES EINE NEUE VERSICHERUNG NAMENS COVID PROTECT. WAS HAT ES MIT DER VERSICHERUNG AUF SICH?

Mit Covid Protect reagieren wir auf das gestiegene Absicherungsbedürfnis unserer Kunden im Zusammenhang mit Covid-19 und möglichen Quarantäne-Fällen. Mit Covid Protect möchten wir für ein stärkeres Sicherheitsgefühl im Urlaub sorgen.

Wir lassen unsere Gäste nicht einfach reisen, sondern umsorgen sie mit einer speziellen Covid-Absicherung.

WAS IST DENN DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER COVID PROTECT UND DER REISERÜCKTRITTS- BZW. REISEABBRUCHVERSICHERUNG?

Covid Protect ist ein Leistungspaket, welches für den Fall einer Covid-19 Erkrankung oder einer anderen Pandemie-/Epidemie-Erkrankung oder für den Fall einer Quarantäne im Urlaub Kosten erstattet. Das Paket leistet im Schadenfall während des Aufenthalts im Zielgebiet.

Eine Reiserücktrittskostenversicherung leistet für die jeweils versicherten Gründe VOR Reiseantritt.

Die Reiseabbruchversicherung erstattet u.a. nicht genutzte Reiseleistungen.

Covid Protect bietet also eine spezielle Absicherung für das Versicherungsereignis Covid-Infektion. Reiserücktrittskosten- und –abbruchversicherungen sichern z.T. andere/weitere Gründe ab. Covid Protect übernimmt beispielsweise keine Stornokosten.

Somit ersetzt Covid Protect keine klassische Reiseversicherung.

Es handelt sich um ein Zusatzprodukt, das zeigt, dass jeder Reiseschutz seine Berechtigung hat und  unterschiedliche Risiken abdeckt. Ich empfehle all unseren Gäste daher dennoch ihren Versicherungsschutz zu prüfen und ggf. diesem im Reisebüro, auf tui.com oder vers4u.de nachzubuchen.

Mit Covid Protect sorglos im Urlaub. Alle Infos gibt es beim Klick auf das Bild

WELCHE LEISTUNGEN SIND BEI COVID PROTECT INKLUDIERT?

Die Leistungen reichen von medizinische Rückführung in ein deutsches Krankenhaus (sofern keine medizinischen Gründe oder sonstigen regulatorischen Vorschriften wie z.B. Flugverbote dagegen sprechen), Übernahme medizinische Heilbehandlungskosten (inklusive PCR Test), der Heimreise von Familienangehörigen über die Übernahme von Quarantäne-Kosten bis zu einer 24/7-Notfall-Hotline und App mit ärztlicher Teleberatung und medizinischer Assistenz.

Die genauen Bedingungen und Information hierzu sind unter www.tui.com/covid-protect noch einmal zusammengefasst.


ANGENOMMEN, ICH KANN MEINE REISE NICHT ANTRETEN, DA ICH KURZ ZUVOR SELBST AN CORONA ERKRANKE ODER ABER AUS GRÜNDEN DES INFEKTIONSSCHUTZES IN QUARANTÄNE MUSS. IST DIESER FALL VERSICHERT UND BEKOMME ICH MEIN GELD ZURÜCK?

Covid Protect schützt während der Reise, allerdings nicht VOR Reiseantritt.


ANGENOMMEN, MIR WIRD AM ZIELFLUGHAFEN DIE EINREISE VERWEIGERT, DA MEINE KÖRPERTEMPERATUR NICHT IM NORMALBEREICH LIEGT. IST MEINE RÜCKREISE VERSICHERT UND BEKOMME ICH DAS GELD FÜR MEINEN URLAUB ZURÜCK?

Wenn beispielsweise die Einreise aufgrund einer Körpertemperaturkontrolle verweigert wird, so greift die in Covid Protect enthaltene „Quarantänekosten-Garantie“. Diese übernimmt ggf. Kosten für zusätzliche Transportmittel (bis zu EUR 250), Umbuchungsgebühren (bis zu EUR 50), Kosten des Rückflugtickets (sofern der ursprünglich gebuchte Flug nicht umbuchbar ist, bis zu EUR 500), Unterbringungskosten aufgrund von Quarantäne bis zu 14 Nächten und bis zu EUR 250 pro Nacht. Die maximale Entschädigungsleistung liegt bei EUR 3.500.

Der ursprüngliche Reisepreis wird leider nicht erstattet, sofern keine Umbuchung möglich ist.

Entspannt und happy im Urlaub – so soll es sein!

ANGENOMMEN, ICH ERKRANKE WÄHREND MEINES URLAUBS AN SARS-COV-2. WAS MUSS ICH TUN UND WIE KANN ICH DIE LEISTUNGEN DER VERSICHERUNG IN ANSPRUCH NEHMEN?

Wenn du den Verdacht hast an Covid-19/SARS-COV-2 erkrankt zu sein, dann wende dich zu allererst unbedingt an die deutschsprachige Hotline von AXA Partners unter der Tel. 0049 221 8024 71 885 und halte deine TUI Vorgangsnummer bereit. Diese findest du oben rechts auf deiner Buchungsbestätigung und auf dem Reiseplan.

Im Gespräch mit der AXA werden alle weiteren Schritte und das individuelle Vorgehen abgestimmt.

ICH REISE MIT MEINEM LEBENSGEFÄHRTEN ODER MEINER FAMILIE. WAS PASSIERT, WENN ICH AN CORONA ERKRANKE? MÜSSEN MEINE MITREISENDEN DANN OHNE MICH URLAUBEN ODER GREIFT AUCH HIER DIE VERSICHERUNG?

Wenn du während deines Urlaubs an Covid-19 erkranken solltest, so bist du abgesichert, d.h. medizinische Behandlungen werden erstattet. Außerdem ist auch die Heimreise, d.h. die Übernahme von Mehrkosten bzw. Umbuchungsgebühren, deiner Familienangehörigen abgesichert. 

Familie am Strand

Der Reiseanmelder und alle Mitreisenden, die auf der Buchungsbestätigung bzw. dem Reiseplan namentlich aufgeführt sind, können die Leistungen von Covid Protect in Anspruch nehmen.

ICH HABE BEREITS IM MÄRZ MEINEN SOMMERURLAUB IM SEPTEMBER 2020 BEI TUI GEBUCHT. GELTEN DIE VERSICHERUNGSLEISTUNGEN VON COVID PROTECT AUCH FÜR MICH?

Wenn deine Reise mit der TUI innerhalb des Zeitraums vom 18.07. bis 31.12.2020 stattfindet und du entweder nur ein Hotel, einen Camper oder eine klassische Pauschalreise der TUI Deutschland GmbH gebucht hast, so bist du abgesichert.

Covid Protect greift nicht nur für Neubuchungen, sondern auch für Gäste, die ihren Urlaub bereits gebucht haben.

GILT DIE LEISTUNG VON COVID PROTECT FÜR ALLE WELTWEITEN ZIELGEBIETE?

Ja, Covid Protect gilt für alle Zielgebiete der TUI Deutschland, auch für Inlandsreisen oder Fernreisen.


WAS KOSTET MICH DER ABSCHLUSS DIESER VERSICHERUNG?

Die Prämie für die genannten Leistungen übernimmt die TUI Deutschland GmbH.

Unsere Gäste zahlen nichts zusätzlich.

WO KANN ICH COVID PROTECT HINZUBUCHEN?

Für alle Anreisen bis 31.12.2020 wird Covid Protect automatisch in Buchungen von TUI, airtours Reisen, XTUI und Fly & Mix ohne Mehrkosten inkludiert.

Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit dieses Produkt kostenpflichtig für Abreisen nach dem 31.12.2020 hinzuzubuchen.

DANKE BABETT FÜR DAS INTERVIEW!

Das ist euch nicht genug Sicherheit?

Voll sicher

Mit TUI reist ihr sorglos! Unsere Covid-Maßnahmen – vom Flugzeug bis hin zum Transfer und Hotel

Mit TUI könnt ihr kostenlos bis 2 Wochen vor Abreise umbuchen

► Für einen sorglosen Sommerurlaub empfiehlt TUI zudem den Abschluss einer Reiserücktritts- und einer Reisekrankenversicherung. Bei der TUI Card Gold ist dieser Reiseschutz für bis zu sechs Reisende inklusive.

  1. Montag, 10. August 2020 um 15:04 Uhr Erika Vogel sagt: Antworten
    Ich habe eine Frage - Gilt die Leistung von Covid Protect auch für die gebuchten Reisen bei TUI Cruises?
    • Dienstag, 11. August 2020 um 10:19 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Erika. Derzeit sind Buchungen von TUI Cruises leider noch nicht mit Covid Protect abgesichert. Viele Grüße, Miriam
  2. Freitag, 07. August 2020 um 19:55 Uhr bernd weithöner sagt: Antworten
    Wo wird man ab 18.8 2020bei der Ausreise (Raum Evereseky) Türkei gegen Corna getestet im Hotel oder immer amFlughafen? Da doch ab Samstag,8.8. 2020 für alle Deutschen eine Pflichttestung besteht ,die aus der Türkei einreisen.Falls am Flughafen, getestet wird wieviel Stunden sollte man am Flughafen sein.Falls der Coronatest positiv sein sollte,wie werde ich informiert....
    • Dienstag, 11. August 2020 um 10:44 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Bernd, wir haben alle Informationen für den Türkeiurlaub hier auf tui.com zusammengefasst. Du kannst dich in eigens dafür eingerichteten Testzentren, am Flughafen oder direkt im Urlaubshotel testen lassen. Wir empfehlen den PCR-Test im Urlaubshotel durchführen zu lassen, um Wartezeiten zu vermeiden. Spätestens vor Abreise zum Flughafen - in der Regel aber 24 Stunden nach Durchführung des Tests- wird das Testergebnis per E-Mail oder SMS mitgeteilt. Innerhalb von 48 Stunden bis maximal 24 Stunden vor dem Rückflug muss der PCR-Test durchgeführt werden. Du kannst dich direkt bei Ankunft an der Hotelrezeption für den PCR-Test in deinem Hotel vormerken lassen. Viele Grüße, Miriam
  3. Donnerstag, 06. August 2020 um 08:00 Uhr MisterHoliday sagt: Antworten
    Hallo liebes TUI-Team,plane evtl. nach Antalya/Türkei zu fliegen. Greift da auch COVID-Protect?Besten Dank!
    • Donnerstag, 06. August 2020 um 14:00 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo MisterHoliday :) Covid Protect gilt für alle Zielgebiete der TUI Deutschland GmbH. In dem konkreten Fall selbstverständlich auch für die Türkei. Viele Grüße und dir einen schönen Urlaub, Miriam
  4. Mittwoch, 05. August 2020 um 21:10 Uhr Nicole Krauer sagt: Antworten
    Wie sieht es aus, wenn wir nur ein Hotel im Dezember auf den Malediven buchen und es zur Reisewarnung kommt, kann man da stornieren? Komme aus der Schweiz möchte aber bei TUI Deutschland buchen.
    • Donnerstag, 06. August 2020 um 14:02 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Nicole. Bei einer Reisewarnung für deinen gebuchten Urlaub wird sich der Reiseveranstalter vor Reisebeginn bei dir melden und das notwendige Vorgehen mit dir besprechen – unabhängig von Covid Protect. Hier sind Umbuchung und Stornierungen durch den Veranstalter denkbar (Mehr Infos gibt es auch hier auf tui.com) Bitte beachte, dass über Covid Protect ausschließlich Gäste mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) abgesichert sind. Bedauerlicherweise zählt die Schweiz nicht dazu. Viele Grüße, Miriam
  5. Mittwoch, 05. August 2020 um 18:23 Uhr Klaus sagt: Antworten
    Nachdem einzelne Urlaubsgebiete (z.B. Antalya) seitens des Auswärtigen Amtes ausdrücklich von der Reisewarnung ausgenommen wurden, jedoch PCR-Tests innerhalb von 48 Std vor Rückreise erforderlich sind, stellt sich mir die Frage, ob diese angeordneten Tests als ärztlich veranlaßt und somit deren Kosten von der Covid19-Versicherung abgedeckt sind?
    • Donnerstag, 06. August 2020 um 14:05 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Klaus, ein Test gilt dann als ärztlich verordnet, wenn ein Arzt diesen angeordnet hat. In diesem Fall leistet Covid Protect. Handelt es sich um einen verpflichtenden Test bei der Ein- oder Ausreise, der z.B. von einer Behörde angeordnet wurde, so leistet Covid Protect nicht, da dies keine ärztliche Anordnung ist. Sollte aber beispielsweise beim Einchecken zum Rückflug oder bei Einreise ein Verdacht auf eine Covid-19-Infektion bestehen, so erfolgt eine Kostenübernahme für den Test. Viele Grüße, Miriam
  6. Sonntag, 02. August 2020 um 18:21 Uhr Andrea Schlor sagt: Antworten
    Frage: kann man die Ovid-Schutzversicherung von Tui/Axa auch buchen, wenn man seine Reise individuell gebucht hat, also ohne Tui-Kunde zu sein? Danke für Antwort.
    • Donnerstag, 06. August 2020 um 13:58 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Andrea, Covid Protect ist für TUI-Kunden inkludiert und kann derzeit nicht separat hinzugebucht werden. In Kombination mit dem Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sind ähnliche Produkte aber z.B. über VERS[4u] buchbar. Frage sonst auch gern im TUI-Reisebüro nach einer Covid-Absicherung. Die Kollegen sind gern behilflich. Viele Grüße, Miriam
  7. Donnerstag, 30. Juli 2020 um 19:07 Uhr Franz Jungbluth sagt: Antworten
    Schöne Sache, aber was geschieht mit Buchungen in 2021
    • Montag, 03. August 2020 um 10:34 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Franz. Covid Protect gilt für alle Hinreisen vom 18.07.2020 bis zum 31.12.2020, unabhängig vom Termin der Buchung. Die Reise muss spätestens am 31.03.2021 beendet sein. Falls sich an diesen Daten etwas ändern sollte, der Zeitraum also erweitert wird, wirst du es hier rechtzeitig erfahren. Wir geben dein Feedback aber gern an die Kollegen weiter. Viele Grüße, Miriam
  8. Donnerstag, 30. Juli 2020 um 08:33 Uhr Michael sagt: Antworten
    Hallo, Wir haben im September eine 14 tägige Pauschalreisen nach Griechenland gebucht. Davon haben wir jedoch die ersten 5 Tage selbst ein Hotel gebucht, da das Hotel nicht über Tui buchbar war. Weiterhin werden wir die Transfers mit einem Mietwagen durchführen. Gilt die Reise somit als "unterbrochen"? In wie weit besteht in diesem Fall Versicherungsschutz? Viele Grüsse Michael
    • Montag, 03. August 2020 um 10:21 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Michael. Wenn es sich um eine Pauschalreise handelt und somit Flüge sowie ein Hotel über die TUI gebucht wurden, sodass die TUI-Leistungen die Fremdleistung sozusagen „einrahmen“, dann gilt auch der Schutz über Covid Protect. Viele Grüße und euch einen schönen Urlaub in Griechenland, Miriam
  9. Donnerstag, 30. Juli 2020 um 08:24 Uhr Achim Wollgarten sagt: Antworten
    Was passiert wenn 1 Tag vorher oder am Tag der Reise eine Reisewarnung für die destination ausgesprochen wird?
    • Montag, 03. August 2020 um 10:23 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Achim. Covid-19 ist nur ein möglicher Grund für eine Reisewarnung. Hier greifen bestehende Prozesse der Reiseveranstalter, i.d.R. wird sich der Reiseveranstalter dann bei dir melden. Generell gilt: Sobald vor Reiseantritt eine Reisewarnung für das Zielgebiet ausgesprochen wird, besteht keine Absicherung im Rahmen von Covid Protect. Wenn die Reisewarnung während der Reise ausgesprochen wird, bist du abgesichert. Viele Grüße, Miriam
  10. Dienstag, 28. Juli 2020 um 20:07 Uhr Daniela sagt: Antworten
    Werden auch die Kosten für einen Corona Test nach der Rückreise übernommen?
    • Montag, 03. August 2020 um 10:25 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Daniela. Wenn beim Check-In zum Rückflug oder bei der Einreise der Verdacht einer Covid-19-Infektion besteht, dann werden die Kosten für den Test übernommen. Während der Reise werden Kosten für ärztlich angeordnete Tests übernommen. Bei einem verpflichtenden Test bei der Einreise erfolgt keine Kostenübernahme, wenn es sich um einen behördlich angeordneten Test handelt. Eine Kostenübernahme muss dann mit dem zuständigen Ministerium/der Behörde geregelt werden. Bei einem freiwilligen Test (ohne ärztliche Anordnung) nach Reiseende am Flughafen oder kurze Zeit nach der Rückkehr erfolgt keine Kostenübernahme, da die Reise beendet ist. Viele Grüße, Miriam
  11. Donnerstag, 23. Juli 2020 um 09:33 Uhr Christian sagt: Antworten
    Da Covid Protect laut Ihrer Aussage für alle Zielgebiete gilt, gilt es trotz aktueller Reisewarnung also auch für Ägypten?
    • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 12:03 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Christian, Covid Protect gilt nicht für Zielgebiete, für welche schon bei Reiseantritt eine Reisewarnung bestand - aktuell also auch nicht für Ägypten. Viele Grüße, Miriam
    • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 17:54 Uhr TUI Bloggerin Julia sagt: Antworten
      Hallo Christian, generell gilt Covid Protect für alle Zielgebiete. Laut Versicherungsbedingungen besteht allerdings keine Absicherung für Gebiete, für welche das Auswärtige Amt (oder die jeweilige offizielle Stelle des Landes, in welchem sich der Wohnsitz der versicherten Person befindet) offiziell zum Zeitpunkt des Reiseantritts eine Reisewarnung ausgesprochen hat. Es wird jedoch Versicherungsschutz gewährt und Service geboten, wenn ein Ereignis, welches zu einer Reisewarnung führte, unerwartet nach Antritt der Reise auftritt. Der Versicherungsschutz erlischt am Ende des siebten Tages nach Ausspruch der Reisewarnung. Alles Gute und Beste Grüße, Julia
  12. Sonntag, 19. Juli 2020 um 09:05 Uhr S. B. sagt: Antworten
    Wie sieht es denn aus für den Fall, dass man nur einen Flug mit TUI-fly bucht, darüber hinaus also keine Leistungen, also keine komplette Pauschalreise gebucht hat. Kann man für einen solchen Fall ebenfalls diese COVID-19 Versicherungsleistungen hinzubuchen und wenn ja wie und wieviel kostet das?
    • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 12:04 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo. Bei Nur-Flug-Buchungen (außerhalb von fly&mix) können wir Covid Protect leider nicht anbieten. Für alle eingeschlossenen Reisen (Pauschalreisen und Nur-Hotel) übernimmt die TUI die Prämie für Covid Protect - der Schutz ist dann automatisch bei der Buchung enthalten. Viele Grüße, Miriam
  13. Freitag, 17. Juli 2020 um 21:04 Uhr Lothar und Helga Melchart, Vorg. Nr. 2351955 sagt: Antworten
    Wir haben am 15.1.2020 die Kreuzfahrt Karibische Inseln 1/Mein Schiff 2 vom 20.11. -5.12.2020 gebucht. Wie ist das mit der angebotenen Covid Protect Versicherung? Ist diese für die Kreuzfahrt auch gültig? Muss ich das im Reisebüro melden? Wir bitten um genaue Information.Mit freundlichen Grüßen Fam. Melchart
    • Mittwoch, 29. Juli 2020 um 12:06 Uhr TUI Bloggerin Miriam sagt: Antworten
      Hallo Familie Melchart. Derzeit sind Buchungen von TUI Cruises leider noch nicht mit Covid Protect abgesichert. Viele Grüße, Miriam

Wir freuen uns über Kommentare!

Dieses Blog nutzt Gravatare. Besorg dir ganz einfach einen eigenen Gravatar.
Achtung: Dein Kommentar wird vor der Freischaltung manuell geprüft.