Flüge nach Gran Canaria Mit TUI an die schönsten Ziele der Erde fliegen.

Flüge nach Gran Canaria auf tui.com

Der Flughafen von Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias, wird von nahezu allen internationalen Flughäfen aus Deutschland angesteuert. Auf tui.com finden Sie die günstigsten Flüge der besten Airlines. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keinen der besonders günstigen Flüge nach Gran Canaria zu verpassen. Nach etwa viereinhalbstündiger Flugzeit landen Sie, zum Beispiel mit einem Flug von Stuttgart nach Gran Canaria, sicher auf der Insel des ewigen Frühlings. Warum sich ein Besuch auf Gran Canaria zu jeder Jahreszeit lohnt, erfahren Sie in unserem Kurzporträt.

Flugreisen nach Gran Canaria mit TUI vergleichen und buchen

Auf den Kanarischen Inseln herrscht sprichwörtlich der ewige Frühling und so ist es keineswegs erstaunlich, dass die zweitgrößte Insel der Kanaren – Gran Canaria – eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas ist. Mit etwa fünf Stunden Flugzeit von deutschen Flughäfen aus, zum Beispiel mit einem Flug von Hamburg nach Gran Canaria, empfinden die meisten Urlauber die Anreise als sehr komfortabel.

Gran Canarias internationaler Flughafen Gando befindet sich direkt an der Autobahn nach Las Palmas. Hier landen und starten Charter- und Linienflüge aller Airlines, die Urlauber befördern. Wenn Sie wissen wollen, welche Flüge Gran Canaria zu Ihrer gewünschten Zeit erreichen, vergleichen Sie einfach die Angebote.

Einfach bei TUI Flüge nach Gran Canaria buchen

Angebot an weltweiten Flügen
Exklusive Flug-Specials
Günstig & bequem buchen
Alle renommierten Airlines

Gran Canarias Strände

Auf Gran Canaria erwarten Sie etwa 60 Kilometer Strand. Der Tourismus auf Gran Canaria konzentriert sich vorwiegend auf den Süden der Insel. Bekannt und beliebt sind die Strände von Maspalomas und der Playa del Inglés, während es an den Stränden von San Agustín, Amadores und der Bahia Feliz etwas ruhiger zugeht. Im Inselsüden befinden sich aber nicht nur meisten Ferienorte, sondern auch die atemberaubenden Dünen von Maspalomas und der bezaubernde Fischerort Puerto de Mogán, der auch als "Venedig des Südens" bezeichnet wird.

Wetter auf Gran Canaria – die besten Reisezeiten

Gran Canaria empfängt seine Besucher das ganze Jahr über mit warmer Sonne. Im Sommer liegen die Temperaturen nur geringfügig höher als im Winter. Allerdings sind die Wintertage deutlich kürzer. Wer Hitze nicht scheut, kann in den Monaten Juni, Juli und August einen perfekten Strandurlaub auf der Insel verbringen. In dieser Zeit liegen die Temperaturen entlang der Südküste meistens oberhalb von 30 Grad Celsius. Oder lieben Sie eher gemäßigte Temperaturen? Dann planen Sie Ihren Urlaub am besten zwischen Oktober und Ostern. Lediglich im Februar bringt der Passatwind oft eine oder zwei Wochen lang regnerisches Wetter.

Ein perfektes Ziel für Naturliebhaber

Gran Canaria wird wegen seiner vielen Vegetationszonen oft als kleiner Kontinent bezeichnet. Sie treffen dort nach Ihrem Flug auf eine Naturvielfalt, die ihresgleichen sucht und nicht zuletzt deshalb von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Neben einzigartigen Blumen und Pflanzen finden Sie insbesondere im Südwesten der Insel noch viele natürliche Landschaften mit ausgedehnten Wäldern in denen die kanarische Kiefer beheimatet ist. An der Küste erwarten Sie dagegen eher trockene Zonen, in denen kaktusartige Wolfsmilchgewächse und Sukkulenten gedeihen. In zahlreichen Schluchten und Tälern, die auch viele Wandermöglichkeiten bieten, gedeihen Palmen und Tamarisken.

Flüge nach Gran Canaria mit Extras zu attraktiven Konditionen bei TUI finden

Mit TUI finden Sie sicher immer den günstigsten Flug auf Anhieb. Sie bezahlen dabei aber nur, was Sie brauchen. Fliegen Sie nur mit Handgepäck? Dann zahlen Sie auch nur für Ihr Handgepäck. Haben Sie einen Koffer dabei? Dann buchen Sie ihn einfach dazu. Sie entscheiden, wie Ihre Flüge nach Gran Canaria werden sollen. Alle optionalen Service-Leistungen, die Sie im Buchungsprogramm sehen, können Sie ordern, wenn Sie es wünschen. Dazu gehören zum Beispiel auch besonders komfortable Sitze für große Passagiere: Mit den Comfort- oder XL-Seats sichern Sie sich mehr Beinfreiheit während des gesamten Fluges.

Oder ist Ihnen nach ein wenig Luxus, der schon mit den Flügen nach Gran Canaria beginnen soll? Dann gönnen Sie sich doch einen Flug in der Businessklasse oder Premiumklasse. Die Sitze in diesen Kategorien haben mehr Abstand und Beinfreiheit. Hinzu kommen je nach Buchung weitere Inklusiv-Leistungen wie beispielsweise Verpflegung an Bord oder Priorität beim Boarding beziehungsweise der Vorabend-Check-in.

Gran Canaria: Buchen Sie Ihren Flug mit TUI

Die Flugsuche bei TUI macht es Ihnen denkbar einfach, Flugangebote zu vergleichen und die besten Flüge nach Gran Canaria zu finden. Sie sehen alle in Frage kommenden Flüge verschiedener Airlines wie zum Beispiel TUI fly, Eurowings oder Lufthansa ganz einfach auf einen Blick. Sie geben nur Ihr gewünschtes Ziel und das Wunschdatum für Hin- und Rückreise an. Sie können bis zu fünf verschiedene Abflugorte und Zielflughäfen erfassen. Ihren Reisezeitraum können Sie ebenfalls flexibel gestalten, um mehr passende Angebote zu erhalten. Jetzt müssen Sie nur noch angeben, wie viele Erwachsene und wie viele Kinder an der Reise teilnehmen werden.

Wenn Sie alle erforderlichen Angaben eingetragen haben, wird das Feld mit der Aufschrift „Flüge finden“ aktiviert. Mit einem Klick starten Sie nun die Suche und haben die Ergebnisse sofort auf Ihrem Bildschirm. In der Liste der Flüge nach Gran Canaria sehen Sie nun weitere Optionen: zum Beispiel Tickets, die Sie umbuchen können oder Flüge in der Businessklasse. Ebenso können Sie noch entscheiden, ob Sie eine Fluggesellschaft bevorzugen und die Anzahl eventueller Zwischenstopps begrenzen, wenn Sie das möchten. Mit wenigen Klicks und der Eingabe Ihrer persönlichen Daten schließen Sie dann die Flugbuchung ab.

Flüge nach Gran Canaria: Fliegen Sie mit tui.com auf die Kanaren

Die Kanarische Insel Gran Canaria ist aus gutem Grund ein sehr gefragtes Ziel unter deutschen Urlaubern. Schönstes Badewetter und kilometerlange Sandstrände bieten ganzjährig ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub. Mit tui.com erhalten Sie im Handumdrehen für ganz Deutschland eine große Auswahl an günstigen Gran Canaria-Flügen.

Die passenden Flugangebote für Ihre An- und Abreise können Sie in nur einer Buchung kombinieren, selbst wenn Sie verschiedene der führenden Airlines in Anspruch nehmen. TUI bringt Sie zum Beispiel mit einem Flug von Hannover nach Gran Canaria zum Flughafen nach Las Palmas (LPA) und in Ihre Wunschferien.

An- und Abreise zum Flughafen von Las Palmas

Der Flughafen von Gran Canaria liegt nahe der Hauptstadt Las Palmas im Nordosten der Kanarischen Insel. Nach der Landung holen Sie Ihr Gepäck ab und verlassen den Ankunftsbereich im Untergeschoss des Flughafens. Direkt in dieser Etage befinden sich die Schalter der Autovermietungen. Haben Sie über TUI Cars einen Mietwagen gebucht, können Sie ihn nun hier in Empfang nehmen und Ihren individuellen Inselurlaub sofort beginnen.

Vor dem Flughafengebäude finden Sie außerdem eine große Anzahl von Taxis, die sehr günstig und das Verkehrsmittel Nummer eins für Urlauber auf den Kanaren sind.

Wollen Sie einen Bus nehmen, wechseln Sie in die obere Etage des Flughafens. Hier halten verschiedene Linien, die Sie zum Beispiel in nördlicher Richtung in die Hauptstadt Las Palmas bringen. In Las Palmas haben Sie Anschluss an die Buslinien, die in den Westen der Insel fahren und hier befindet sich auch der Hafen. Ebenso fahren von der oberen Ebene des Flughafens von Gran Canaria Busse in alle Urlaubsorte an der südlichen Ost- und Westküste. Ihr Ticket kaufen Sie direkt im Bus.

Wissenswertes für Ihren Aufenthalt auf Gran Canaria

  • Währung Sie zahlen wie gewohnt in Euro, da die Kanaren zu Spanien gehören.

  • SpracheDie Einheimischen sprechen auf den Kanarischen Inseln Spanisch (Kastilisch). Im Kontakt mit Urlaubsgästen sprechen die meisten Mitarbeiter von Hotels, Gaststätten und Geschäften auch Deutsch und Englisch.

  • ZeitverschiebungDie Zeitverschiebung auf den Kanarischen Inseln beträgt eine Stunde gegenüber dem europäischen Festland. Bei der Ankunft stellen Sie Ihre Uhr einfach eine Stunde zurück und bei der Rückreise wieder vor.