Bild von Bulgarien

Flüge nach Bulgarien

Mit TUI an die schönsten Ziele der Erde fliegen.

Günstige Flüge nach Bulgarien

Bulgarien ist ein sehr beliebtes und vor allem günstiges Urlaubsland. Auf unserem Portal tui.com bieten wir Dir billige Flüge in drei verschiedene Städte Bulgariens an: in die Hauptstadt Sofia sowie in die beiden Urlaubsdestinationen Varna und Burgas am Schwarzen Meer. Diese Flughäfen sind von vielen deutschen Städten aus erreichbar. Während die Küstenstädte Varna und Burgas insbesondere im Sommer viele Besucher anlocken, ist die im Westen des Landes gelegene Hauptstadt Sofia zu jeder Jahreszeit ein Juwel. Ein Direktflug von Berlin dauert gerade mal etwas über zwei Stunden...

Mit TUI unkompliziert und schnell die besten Flugangebote nach Bulgarien finden

Auf dem östlichen Teil der Balkanhalbinsel, mitten in Südosteuropa, liegt Bulgarien mit seinen etwa sechseinhalb Millionen Einwohnern. Das Land ist geprägt von seinen malerischen Stränden, historischen Orten wie der Hauptstadt Sofia und beeindruckenden Gebirgsketten. Wandere durch das Balkangebirge oder die Rhodopen, bade im Schwarzen Meer oder genieße einen unvergesslichen Stadtbummel. Mit TUI erreichst Du dieses abwechslungsreiche Urlaubsziel in kürzester Zeit und zu günstigen Preisen. Buche mit uns günstige Flüge und Pauschalreisen und freue Dich auf einen spannenden und erholsamen Urlaub!

Einfach bei TUI Flüge nach Bulgarien buchen

Angebot an weltweiten Flügen

Exklusive Flug-Specials

Günstig & bequem buchen

Alle renommierten Airlines

Bulgarien - ein günstiges und gastfreundliches Reiseland

Bulgarien ist besonders wegen seiner schönen Strände sehr beliebt und lockt jährlich Tausende Badeurlauber an. Varna ist die zweitgrößte Stadt Bulgariens und wird aufgrund seiner bedeutenden Verkehrsanbindung an das Schwarze Meer und seinen historischen Sehenswürdigkeiten auch oft als die heimliche Hauptstadt bezeichnet. Der bekannte Goldstrand ist mit seinen langen, flachen Küstenabschnitten besonders für Kinder gut geeignet und deswegen bei Familien sehr beliebt. Die zweite Strandhochburg liegt weiter südlich an der Schwarzmeerküste bei der Stadt Burgas mit ihrem ebenso schönen Sonnenstrand. Diese Urlaubsregion zieht mit ihren zahlreichen Bars und Klubs sowie den günstigen Preisen besonders junge Leute an, die mit einem billigen Flug nach Burgas kommen.

Hauptstadt Sofia

Wer dagegen einen Städtetrip mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten schätzt, der ist in der Hauptstadt Sofia genau richtig. Sofia hat eine über 5000-jährige Geschichte, wie die zahlreichen römischen Bauwerke sowie die Reste der Stadtmauer eindrucksvoll beweisen. Die Römer bauten hier einst viele Thermen mit heißem Quellwasser, dem eine hervorragende Heilwirkung nachgesagt wurde. Heute ist Sofia eine moderne europäische Metropole mit zahlreichen Einkaufszentren, Hotels und einer guten Infrastruktur - ein perfektes Ziel für einen Städtetrip per Flug über das Wochenende!

Klima und Wetter vor Ort: Wann ist die beste Reisezeit für Bulgarien?

Das bulgarische Wetter ist gemäßigt kontinental. Das bedeutet, dass die Winter kalt sind und die Sommer sehr warm bis heiß werden. Allerdings unterscheiden sich die geografischen Zonen innerhalb des Landes. Im Norden Bulgariens befindet sich die Donau-Tiefebene. Hier grenzt das Land an Rumänien und das kontinentale Klima ist deutlich spürbar. An die Donau-Tiefebene grenzt südlich das Balkangebirge. Insbesondere die Nordseite wird im Winter kalt und frostig, auf der Südseite gibt es selten Schnee. Dennoch eignen sich die Sommermonate für Wanderungen gut, da es in den Höhenlagen selten heiß wird. In den Rhopoden herrscht überwiegend alpines Klima, Richtung Osten des Gebirges wird es milder. In den Wintern sollten Wanderer auf raue und eisige Bedingungen vorbereitet sein. Allerdings eignet sich die Saison gut für das Skifahren und anderen Wintersport. Vom Osten des Landes bis zum Schwarzen Meer erstreckt sich die sogenannte Mariza-Ebene, die vorwiegend von maritimen Einflüssen beherrscht wird. Dadurch gibt es dort viel Regen, aber warme Sommer und gemäßigte Winter. Die Schwarzmeerküste erstreckt sich mit nord-mediterranem Klima und vielen Stränden auf stolze 350 Kilometer. Für einen Strandurlaub in dieser Region sind die Sommermonate ideal. Ab Juni hat auch das Wasser ideale Badetemperaturen. Für allgemeine Rundreisen, lange Spaziergänge und Städtetrips sind die Frühjahrs- und Herbstmonate bestens geeignet. In dieser Zeit halten sich Niederschläge im Rahmen und die Temperaturen sind mild.

Erlebe Bulgarien ganz nach Deinen Vorstellungen, ohne Dir Sorgen um die Organisation zu machen. Mit TUI Pauschalreisen erlebst Du Deinen Pauschalurlaub in Bulgarien: Bester Service, günstige Flüge und unvergessliche Eindrücke vor Ort erwarten Dich!

Entspanntes Fliegen mit TUI: Bulgarien Flüge nach Deinem Geschmack

Mit TUI reist Du billig und gleichzeitig mit bestem Service nach Bulgarien. Schau Dich auf tui.com um und entdecke verschiedene Flüge nach Bulgarien. Du hast die Auswahl zwischen mehreren deutschen Abflughäfen und bulgarischen Ankunftsflughäfen. Wähle dabei stets zwischen diversen Tarifen aus: Suchst Du einen Flug mit günstigem Aufgabegepäck oder reicht Dir das Handgepäck? Wie wäre es mit mehr Beinfreiheit durch Buchung der Comfort Seats? Oder möchtest Du die Annehmlichkeiten eines Fensterplatzes genießen? Buche mit TUI ganz bequem nach Deinem Bedarf. Bei unserer Airline TUIfly findest Du beispielsweise regelmäßig zwei Tarife, die Du beliebig erweitern kannst.

Flug Bulgarien: komfortabel, günstig und einfach

Dank der praktischen Suchfunktion auf tui.com findest Du schnell den besten Flug für Deine Bedürfnisse. Vergleiche sowohl für die An- als auch die Abreise jeweils bis zu fünf verschiedene Flughäfen gleichzeitig und finde Flüge von renommierten Airlines wie TUIfly, Lufthansa oder Air Serbia. Vergleiche die Angebote anhand von Preis, Dauer, Serviceleistungen und Umsteigezeit. Möchtest Du beispielsweise Verpflegung an Bord erhalten oder ist Dir ein Direktflug wichtig? Bei uns hast Du die volle Auswahl!

Flüge Bulgarien: Mit TUI in den Traumurlaub

Bulgarien hat mit seiner vielseitigen Landschaft für jeden Geschmack etwas zu bieten: Die weiten Berglandschaften sind für Wanderer ein echter Traum, während historische Städte wie Sofia eine kleine Zeitreise erlauben. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Schwarzen Meer? Städte wie Varna und Burgas sind beliebte Küstenorte, die nicht nur im Sommer mit ihrem maritimen Flair und den herrlichen Stränden begeistern. Wenn Du einen Urlaub voller Abwechslung und Abenteuer suchst, bist Du in Bulgarien genau richtig. Mit TUI erlebst Du das Land ganz nach Deinem Geschmack und sparst dabei gleichzeitig Geld.

An- und Abreise nach Sofia

Der Flughafen Sofia befindet sich nur zehn Kilometer östlich von der gleichnamigen Hauptstadt und ist der wichtigste Flughafen des Landes. Du gelangst mit der Metrolinie 1 oder mit verschiedenen Bussen ins Stadtzentrum. Möchtest Du noch flexibler sein? Dann nutze den praktischen Mietwagenservice von TUI Cars und miete Dein Auto für die Abfahrt vom Flughafen. So erkundigst Du Sofia und den Rest Bulgariens ganz nach Deinen Vorstellungen. Lasse Dich von der über 5000 Jahre alten Geschichte Sofias einfangen und bewundere die Stadtmauer, die römischen Bauwerke sowie die Mischung aus Historie und moderner Infrastruktur. Besuche abgelegene Ortschaften und malerische Strände – dieser Urlaub hat für jeden Geschmack etwas im Angebot!

Wissenswertes rund um den Flug nach Bulgarien

  • Währung Die Währung Bulgariens ist der bulgarische Lew. Geld wechseln kannst Du am besten vor Ort oder zuvor in deutschen Reisebanken. Wir empfehlen Dir, immer eine ausreichende Menge Bargeld mitzubringen, da das bargeldlose Bezahlen möglicherweise nicht überall problemlos möglich ist. In touristenreichen Gegenden können teilweise auch Kreditkarten eingesetzt werden. Auch das Geldabheben vor Ort ist mit einigen Bank- und Kreditkarten möglich.
  • Sprache Bulgariens Amtssprache ist Bulgarisch. Wir empfehlen Dir für die Reise ein Reisewörterbuch mitzubringen, da nicht in allen Gegenden Englisch gesprochen wird. Am Flughafen, in Hotels und touristischen Orten ist Englisch jedoch meistens ausreichend.
  • Zeitverschiebung Bulgarien liegt in der Zeitzone „EET“, was für „Eastern European Time“ steht (zu Deutsch: Osteuropäische Zeit). Sowohl zur Sommer- als auch zur Winterzeit ist es im Land eine Stunde später als in Deutschland. Ist es bei uns zwölf Uhr mittags, ist es in Bulgarien bereits 13 Uhr. Einen starken Jetlag musst Du aufgrund der kleinen Differenz in der Regel nicht erwarten.