Bild von Adana

Flüge nach Adana

Mit TUI an die schönsten Ziele der Erde fliegen.

Adana: Die besten Flüge auf TUI.com

Du erreichst die Großstadt im Süden der Türkei aktuell von sieben deutschen Flughäfen zu günstigen Tarifen. Im November und Dezember sind besonders billige Flüge nach Adana zu bekommen. Am besten gibst Du bei der Flugsuche Deinen bevorzugten Abflughafen ein und schaust dann, wann es die besten Billigflüge gibt.

Flüge nach Adana auf tui.com finden

Adana hat 2,2 Millionen Einwohner und ist damit die siebtgrößte Stadt in der Türkei. Es gibt dort zahlreiche historische Bauwerke. Das bekannteste ist die Steinbrücke über den Seyhan-Fluss. Sie wurde unter dem römischen Kaiser Hadrian errichtet und gehört zu den ältesten noch benutzten Brücken der Welt. Adana verfügt auch über verschiedene Moscheen. Sehenswert ist zum Beispiel die Hasan-Kethüda-Moschee aus dem 16. Jahrhundert und die Sabancı-Zentralmoschee, die als zweitgrößte Moschee in der Türkei gilt. Sie befindet sich mitten im Merkez Park. Architektonisch interessant ist auch die Vardabrücke, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts gebaut wurde. Wer sich für Archäologie interessiert, für den ist das Archäologische Museum eine wichtige Anlaufstelle. Interessant sind aber auch das Ethnographische Museum, das Atatürk-Museum und das Misis-Mosaik-Museum mit seinen Bodenmosaiken aus dem 4. Jahrhundert. Das Meer ist von Adana aus mit dem Auto in 50 Minuten zu erreichen. Ein beliebtes Naherholungsziel ist der Seyhan Dam. Dort kann man wunderbar spazieren gehen und hat eine wunderschöne Aussicht. Wegen seiner Naturschönheit ist auch der Kapikaya Canyon ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Die Schlucht hat eine Länge von 5,5 Kilometern.

Einfach bei TUI Flüge nach Adana buchen

Angebot an weltweiten Flügen

Exklusive Flug-Specials

Günstig & bequem buchen

Alle renommierten Airlines

Adana erkunden

Millionenstadt in Meer Nähe

Adana ist mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt der Türkei. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt in der fruchtbaren Tiefebene Cukurova im Süden des Taurus Gebirges ca. 40 km vom Mittelmeer entfernt. Die Cukurova-Universität in Adana ist mit rund 35.000 Studenten eine der größten Universitäten der Türkei.

Sehenswürdigkeiten in Adana

Das bekannteste historische Bauwerk in Adana ist die unter dem römischen Kaiser Hadrian errichtete Taşköprü-Brücke aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Sie gilt als die älteste noch genutzte Brücke der Welt. Die Ulu-Moschee und die Hasan-Kethül da-Moschee, beide aus dem 16. Jahrhundert, sind ebenfalls einen Besuch wert. Außerdem befindet sich in Adana mit der 1998 eröffneten Sabancı-Merkez-Moschee die größte Moschee der Türkei.

Ausflüge rund um Adana

Großartige Beispiele römischer Mosaikkunst findest Du in den antiken Städten Misis und Anazarba. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Schlangenburg Yılankale. Die Kreuzritterburgen und Hethiter-Siedlungen in der Umgebung lohnen ebenfalls einen Besuch. Von Iskenderun führt eine Straße über den Belen-Pass nach Antakya, dem biblischen Antiochia. Dort gründete Petrus die erste christliche Gemeinde. Etwas außerhalb der Stadt liegt die Grotte, in der Petrus seine ersten Predigten hielt.

Das Wetter in Türkei – die beste Reisezeit

Adana liegt etwas im Landesinneren, aber dennoch herrscht hier typisches Mittelmeerklima. Es ist von heißen Sommern und milden Wintern geprägt. Wirklich kalt wird es in Adana das ganze Jahr über nicht. Die wärmsten Monate sind Juli, August und September. Dann klettern die Temperaturen tagsüber auf bis zu 40 Grad und vor allem im Juli und August fällt kaum Regen. Die kältesten Monate sind Dezember und Januar mit um die 15 Grad Tagestemperatur und dem meisten Regen.

Du möchtest Dich um nichts kümmern und einen unbeschwerten Urlaub in der Türkei erleben? Dann sind Pauschalreisen nach Adana genau das Richtige für Dich.

Flüge nach Adana: Attraktive Konditionen und Extras nach Wunsch

Dein Urlaub in Adana beginnt am besten gleich mit dem Flug. Daher kannst Du bei der Buchung entscheiden, wie Du fliegen möchtest. Wähle selbst, ob Du so günstig oder so komfortabel wie möglich fliegen möchtest. Du kannst Deinen Flug nach Deinen Wünschen personalisieren. Wenn Du nur mit Handgepäck reisen willst, wählst Du diese Option. Hast Du den großen Reisekoffer dabei, wählst Du einen Flug mit Aufgabegepäck. Bei Deiner Buchung hast Du generell die Möglichkeit zwischen verschiedenen Buchungsklassen. Economy ist am günstigsten. Premium Economy bietet etwas mehr Komfort. Die meisten Leistungen erhältst Du in der Business Klasse. Bei diesen Tickets ist der Zugang zur Lounge vor dem Abflug inklusive. Außerdem profitierst Du von priorisierter Behandlung beim Einsteigen. An Board kannst Du Dich auf viel Platz und Beinfreiheit sowie einen exzellenten Service freuen.

Flug nach Adana buchen: Komfortabel und schnell mit der Flugsuche auf tui.com

Das Angebot an Flügen nach Adana wurde in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Wenn Du auf tui.com suchst, findest Du ganz einfach eine große Auswahl an Flugverbindungen in die türkische Stadt. Dazu gibst Du in der Suchmaske ein, von welcher Stadt aus Du losfliegen möchtest. Bist Du Dir noch nicht sicher oder hast Du mehrere Flughäfen in Reichweite, kannst Du bis zu fünf Abflughäfen in Deine Suche einschließen. Danach gibst Du Adana als Ziel ein, wählst aus, wie viele Personen fliegen wollen und ob sich Kinder unter den Passagieren befinden. Falls das der Fall ist, musst Du auch noch deren Alter angeben. Nun klickst Du auf „Suche“ und in wenigen Augenblicken erhältst Du auf dem Bildschirm die Auswahl an Flügen. Um da Ergebnis zu filtern, stehen Dir einige Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst zum Beispiel nur Flüge einschließen, die in einem bestimmten Zeitfenster starten oder landen. Zudem wählst Du in diesem Schritt die Buchungsklasse aus (Economy, Premium Economy oder die Business Klasse). Wenn Du die passende Verbindung gewählt hast, gibst Du Deine Daten ein und bezahlst. Schon hast Du Deinen Flug nach Adana gebucht.

Flüge nach Adana: Mit tui.com bequem in den Urlaub

Wenn Du in Adana bist, musst Du natürlich den Adana Kebab probieren. Bei dem traditionellen Gericht handelt es sich um scharf gewürztes Hackfleisch, das über Holzkohle gegrillt wurde. Doch der Geruch von gegrilltem Fleisch mischt sich schnell mit dem einer Wasserpfeife oder dem Duft eines frischen Simits, dem typisch türkischem Sesamgebäck. Doch nicht nur kulinarisch ist Adana eine Reise wert. Die Stadt ist ein Schmelztiegel für verschiedene Kulturen und Bevölkerungsgruppen. Manchmal glaubt man, hier wäre die Zeit stehen geblieben, wenn man einen Mann mit seinem Eselskarren erblickt. Und kurze Zeit später huschen Frauen in Miniröcken oder Männer in Anzügen vorbei. Diese Vielfalt macht die Stadt auch so interessant.

Die An- und Abreise zum Flughafen in Adana

Der Flughafen in Adana liegt westlich der Stadt und ist nur vier Kilometer vom Zentrum entfernt. Die Fahrt mit dem Taxi in die Stadt dauert nur etwa zehn Minuten. Wenn Du mit den Öffentlichen fahren möchtest, nimmst Du den Bus 135 oder 125. Der Bus 135 fährt ins Zentrum. Die Haltestelle lautet Sefa Özler Cd. Der Bus 125 fährt alle 30 Minuten und hält am Bahnhof Adana Gar im historischen Zentrum der Stadt. Von dort gibt es Anschluss zur Adana Metro. Vom Flughafen gibt es einen Shuttleservice in die historische Stadt Tarsus. Die Fahrt dauert eine Stunde. In die Hafenstadt Mersin fahren ebenfalls Shuttlebusse. Sie benötigen für die Strecke 1:45 Stunden. Die Fahrzeiten der Busse sind auf die Flüge von Turkish Airlines und Pegasus abgestimmt. Nutzen kann sie aber jeder Fluggast. Ebenfalls ist die Stadt Osmaniye direkt mit einem Shuttlebus erreichbar.

Wissenswerte Infos zu Deiner Reise nach Adana

  • Währung Die offizielle türkische Währung ist die türkische Lira.
  • Sprache Die Menschen in Adana sprechen Türkisch. Am Flughafen, in Hotels, Restaurants und bei Sehenswürdigkeiten kannst Du Dich normalerweise gut auf Englisch und sogar auf Deutsch verständlich machen.
  • Zeitverschiebung Adana liegt deutlich weiter östlich als Deutschland. Daher musst Du nach der Landung Deine Uhr um zwei Stunden nach vorne stellen.