Hinweis: Die nachfolgenden Informationen gelten nur für die Beförderung mit der Fluggesellschaft TUI fly. Für Flüge mit anderen Fluggesellschaften können abweichende Informationen gelten. Für diese Flüge gelten nur die vom jeweiligen Luftfrachtführer bestätigten Informationen und Gebühren.

Reklamation zum TUI fly Flug

Wenn Ihr Flug annulliert oder stark verspätet wurde, oder Ihnen die Beförderung auf einem Flug für den Sie eine bestätigte Buchung haben, verweigert wurde, stehen Ihnen Rechte gemäß der EU-Verordnung 261/2004 zu. Diese ist am 17.02.2005 in Kraft getreten. Zuständig für die Gewährung Ihrer Rechte ist immer die Fluggesellschaft, mit der Sie geflogen sind.


Hier finden Sie weitere Informationen zur EU-Verordnung 261/2004.

Sollten Sie einmal einen Grund zur Reklamation Ihres TUI fly Fluges haben, so werden wir diese schnellstmöglich bearbeiten. Ihre Reklamation zur Flugverspätung können Sie schnell und einfach über unser neues Webformular an uns richten.

Zum Webformular

Reklamationen zu zusätzlich gebuchten Leistungen (Sitzplatzreservierung, Übergepäck etc.) senden Sie uns bitte per E-Mail an kundenservice@tuifly.com. 

Für alle weiteren Servicethemen (z.B. Gepäck) nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Wir bitten um Verständnis, dass wir unter Umständen Zeit für Nachforschungen benötigen. Sollte es etwas länger dauern, werden wir Sie informieren. 
 
Ihre Meinung ist uns wichtig, daher werden alle Kundenanliegen nicht nur sehr ernst genommen, sondern auch regelmäßig ausgewertet. Ihr Feedback von heute ist uns für den Service von morgen wichtig. 

Bei Reklamation zu einem Flug mit einer anderen Fluggesellschaft, wenden Sie sich bitte an die Fluggesellschaft, mit der Sie geflogen sind.